Gemeinde Erlenmoos

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

HINWEISE ZUM WINTERDIENST

Die Gemeinde wird auch in diesem Winter gefährliche und verkehrswichtige Straßen und Wege im Rahmen ihrer Verkehrssicherungspflicht ordnungsgemäß räumen und streuen. Als verkehrswichtig gelten grundsätzlich nur Durchgangsstraßen und Straßen auf denen erfahrungsgemäß mit stärkerem Verkehrsaufkommen zu rechnen ist. Die Gemeinde wird sich über dieses gesetzliche Mindestmaß hinaus wie bisher bemühen, auch andere Straßen und Wege zu räumen und zu streuen.

Räum- und Streupflicht auf Gehwegen
Den Anliegern an Straßen und Wegen obliegt es, innerhalb der geschlossenen Ortslage die Gehwege zu räumen sowie bei Schnee- und Eisglätte zu streuen. Ist nur auf einer Straßenseite ein Gehweg vorhanden, obliegt auch den Anliegern der gegenüberliegenden Straßenseite die Verpflichtung für den Gehweg. Wenn beidseits kein ausgebauter Gehweg vorhanden ist, gilt als Gehweg die seitliche Fläche am Rande der Fahrbahn in einer Breite von 1,20 Meter. Wer den Winterdienst nicht selber ausführen kann, muss dafür Sorge tragen, dass der Winterdienst dennoch gesichert ist.
Die Gehwege müssen werktags bis 7.00 Uhr, an Sonn- und Feiertagen bis 8.00 Uhr geräumt und gestreut sein. Wenn tagsüber Schnee fällt oder Schnee- bzw. Eisglätte auftritt, ist unverzüglich, bei Bedarf wiederholt, zu räumen und zu streuen. Diese Pflicht endet um 20.00 Uhr.
Beim Räumen sind die Straßenkandeln und Einlaufschächte unbedingt freizuhalten, damit das Schmelz-wasser dort abfließen kann.

Wir weisen darauf hin, dass auch die Räum- und Streupflicht für Schulwege und sonstige Fußwege satzungsgemäß auf die Straßenanlieger übertragen ist.
Wir bitten, diese Räum- und Streupflicht im Sinne der Verkehrssicherheit, aber auch im eigenen Interesse aufgrund zivilrechtlicher Haftungsregelungen zu beachten.
Zum Streuen ist möglichst abstumpfendes Material wie Sand, Splitt oder Asche zu verwenden. Die Straßenanlieger werden gebeten, ihrer Räum- und Streupflicht rechtzeitig nachzukommen.
Geparkte Fahrzeuge behindern den Winterdienst.
Eine Restfahrbahnbreite von mindestens 3,50 m -analog den Vorschriften für Parken auf der Fahrbahn- muss frei sein, sonst kann kein Winterdienst erfolgen. Parken auf Gehwegen ist generell nicht erlaubt.

Wir bitten um Beachtung!

Ihre Gemeindeverwaltung

Weitere Informationen

Hinweis

Die Inhalte werden vom Bürgermeisteramt Erlenmoos gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an das Bürgermeisteramt Erlenmoos wenden.

Kontakt

Gemeinde Erlenmoos
Biberacher Straße 11
88416 Erlenmoos
Fon: 07352 9205-0
Fax: 07352 9205-15
E-Mail schreiben

Kontakt

  • Gemeinde Erlenmoos

  • Biberacher Straße 11
  • 88416 Erlenmoos
  • Rathaus Öffnungszeiten

  • Montag,Dienstag,Donnerstag und Freitag: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
  • Mittwoch: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr