Gemeinde Erlenmoos

Seitenbereiche

Volltextsuche

Seiteninhalt

ABRECHNUNG WASSER-/ABWASSERGEBÜHR

In den letzten Tagen wurden die Gebührenbescheide der Wasser- und Abwassergebühren für den Abrechnungszeitraum 1. Januar bis 31. Dezember 2018 den Abgabepflichtigen zugestellt. Herzlichen Dank für Ihre Mitarbeit beim Ablesen der Wasseruhren und der Ablieferung Ihrer Zählerstände. Nachzahlungen sind innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe des Gebührenbescheids zur Zahlung fällig. Überzahlungen werden zurückerstattet.
Der Gebührenbescheid enthält außerdem den zukünftigen vierteljährlichen Abschlag. Dieser errechnet sich aus dem letzten Verbrauch bzw. berechneter versiegelter Fläche und den neuen Gebührensätzen (Frischwassergebühr: 1,51 Euro/m³, Schmutzwassergebühr: 2,28 Euro/m³ und Niederschlagswassergebühr: 0,43 Euro/m²). Die Abschläge werden jeweils auf Ende eines Kalendervierteljahres zur Zahlung fällig.
Wir bitten Sie, die Bescheide zu prüfen und sich bei Fragen zur Abrechnung 2018 oder Vorauszahlung 2019 an die Gemeindeverwaltung, Frau Krapf, Tel. 9205-19 oder kerstin.krapf(@)erlenmoos.de zu wenden.
Niederschlagswassergebühr:
Nach Einführung der gesplitteten Abwassergebühr dient der Gebührenberechnung auch die versiegelte Fläche auf dem Grundstück. Somit haben Grundstücksbesitzer der Gemeinde Änderungen zu melden. Diese können beispielsweise sein:
Anschluss von Dachflächen, Abbruch von Gebäuden oder Gebäudeteilen, Entfernung oder Änderung von Pflaster- oder Asphaltflächen.
Hinweise:
Die Gemeinde stellt die verbrauchte Wassermenge durch Messeinrichtungen (Wasserzähler) fest, die den eichrechtlichen Vorschriften entsprechen. Immer wieder ist festzustellen, dass Wasserzähler stehen geblieben sind oder bei der jährlichen Ablesung ein zu hoher Verbrauch festgestellt wurde. Ist ein Zähler stehen geblieben, hat die Gemeinde den Wasserverbrauch auf der Grundlage von Vorjahresergebnissen zu schätzen. Sofern bei der Ablesung ein erhöhter Verbrauch festgestellt wurde, der durch schadhafte Rohre, offen stehende Zapfstellen oder Rohrbrüche hinter dem Wasserzähler verursacht wurde, gilt auch diese gemessene Wassermenge als Gebührenbemessungsgrundlage, auch wenn sie ungenutzt verloren gegangen ist.

Weitere Informationen

Hinweis

Die Inhalte werden vom Bürgermeisteramt Erlenmoos gepflegt. Bei Fragen oder Anregungen bitte an das Bürgermeisteramt Erlenmoos wenden.

Kontakt

Gemeinde Erlenmoos
Biberacher Straße 11
88416 Erlenmoos
Fon: 07352 9205-0
Fax: 07352 9205-15
E-Mail schreiben

Kontakt

  • Gemeinde Erlenmoos

  • Biberacher Straße 11
  • 88416 Erlenmoos
  • Rathaus Öffnungszeiten

  • Montag,Dienstag,Donnerstag und Freitag: 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
  • Mittwoch: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr